Reisen

Auf unserer Webseite werden wir regelmäßig aktuelle Fotos und Berichte zu unserer USA Jugendbegegnungsreise 2015 veröffentlichen. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an unseren Vorstand in Berlin, Andie Kraft unter 0173 59 99 446 oder nutzen unser Kontaktformular. Information zu den Flugdaten: 11.04.2015 DL 160 von Denver nach Amsterdam und am 12.04. mit KL 1823 von Amsterdam nach Berlin, Ankunft in Berlin Tegel 11:25 Uhr. Für alle Neugierigen: http://www.flightradar24.com/

Pressenews:

- Gute Reise nach Amerika (PaperPress)

- 30 Jahre Amerika (Lichtenrader Internetzeitung)

- Amerika kennen und lieben lernen (Berliner Morgenpost)

- Berliner Jugendgruppe im Gefängnis (PaperPress)

- Reg. Bürgermeister grüßt Amtskollegen durch Berliner Jugendliche

- Autogramm vom Bürgermeister (Berliner Woche)

- Offizielle Fotos des Denver Mayors Office vom Besuch der CPYE Gruppe

Abschied. Tränen. Wiederkehr. Unser Jugendbegegnungsgruppe 2015 ist gut in Berlin angekommen.

Welcome Home (Paperpress)

An unserem letzten Programmtag halfen wir wieder in der Foodbank mit und verteilten Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs an Bedürftige.

Der Tag endete mit der traditionellen Farewellparty. Nun heißt es Koffer packen und Abschied nehmen.

Auch wir können Wetter... ein interessanter Tag bei CBS4Denver: Live in der 12 Uhr Show, Führung durch die Studios und dann haben wir die Wettervorhersage gestaltet...

Aber es hat sich gelohnt...anscheinend fand man genug Gold um in Golden bei Bob´s Atomic Burgers das Amerikanische Nationalgericht zu speisen.

Heute mußte das Essensgeld verdient werden...erst wurde in der Phoenix Gold Mine in IdahoSprings erklärt wie man Gold findet und dann mußten unsere Jungs es schürfen...

Trotz Ferien waren wir in der Schule: Columbine High School mit anschliessendem Besuch des Memorial

Gleich nach einem familiären Osterwochenende wurde neben dem Besuch der Teefabrik auch in Erfahrung gebracht, wie das Wetter entsteht im NCAR, Boulder

Am Freitag wollte unsere Gruppe hoch hinaus und durfte auf den Tower vom Denver International Airport und sich informieren, wie ein Flughafen funktioniert.

Meeting mit Mayor Hancock im City and County Building. Wir haben ihm als Geschenk ein persönliches Schreiben vom Regierenden Bürgermeister Michael Müller mitgebracht.

Da Politische Bildung bei uns immer groß geschrieben wird, stand als erster Programmpunkt für Denver eine Führung durch das State Capitol an.

 

Hello Denver: Welcome-Party mit allen Gastfamilien. Es war ein herzlicher Empfang. 

Erfreulich überrascht wurden wir mit dem Besuch unserer langjährigen Chefgastmutter Nancy Brooks (2.v.r.) und Ihrem Mann Steve, sowie den ehemaligen Projektleitergasteltern Chris und Fred Essig.

Der Montag in San Francisco zählt traditionell zu den Höhepunkten: erst stand Alcatraz auf dem Programm, anschließend ging es weiter zum Pier 39, zu Fisherman's Wharf und ins Cable Car Museum. Abendessen gibt´s in einem typischen American Diner bevor es am Dienstag dann endlich zu unseren Gastfamilien nach Denver geht.

Unsere Projektleiter Bernd und Reiner freuen sich sichtlich über die tolle Gruppe.

Am Sonntag waren wir auf der Golden Gate Bridge. Dann Pacific Beach und jetzt Haight Ashbury. #Mal sehen was der Tag noch bringt.

Wir sind Cable Car gefahren, waren an der Lombardstreet, in Chinatown, Shoppen, Streetcar zur Castro und dann Mission Dolores. #Tolles Wetter!

Sind gut und gesund in SF im Hotel angekommen nach 1 1/2 Stunden Verspätung wegen Stromausfall im Flughafen Schiphol.

Müde, aufgeregt und trotzdem lächelnd, unsere Gruppe, kurz vor dem Abflug in Tegel.

Unsere Gruppe beim letzten Vorbereitungstreffen in der UFA Fabrik.